Bitte fülle das Online-Anmeldeformular nur aus, wenn du mindestens 16 Jahre alt bist. Wenn du 14 oder 15 Jahre alt bist, nutze bitte das PDF-Formular:

Download PDF-Anmeldeformular + Formular „Einverständnis der Erziehungsberechtigten“

    Anmeldung zum Online-Workshop:

    Ein paar Tage vor dem Workshop schicken wir allen Teilnehmer_innen ein kleines Kit (einen Briefumschlag) per Post zu. Dieser enthält zwei Formulare (eines wo ihr eurer Einverständnis zur Veröffentlichung eurer Workshop-Ergebnisse geben könnt und einen Feedback-Bogen) + einen Rückumschlag, sowie ein Poster, Sticker etc. Dazu nutzen wir die oben angegebene Adresse und euren oben angegebenen Namen. Wenn ihr für den Versand eine andere Adresse oder einen anderen Namen angeben wollt, benutzt dazu das Fenster "Alternative Adresse" oder schreibt eine E-Mail an transjaund@bv-trans.de.

    Bitte lies dir die folgenden Informationen zum Workshop sorgfältig durch:

    Die Workshopzeiten sind Freitag von 18-21 Uhr, Samstag von 10-15 Uhr und Sonntag von 11-15 Uhr. Der Workshop wird von Katinka Kraft und Kai Egener durchgeführt. Die Teilnahme an einzelnen Tagen ist nicht möglich. Die Plätze sind begrenzt. Sollte dir nach der Anmeldung etwas dazwischen kommen, gib bitte unbedingt bescheid, damit eine andere Person teilnehmen kann!
    Alle weiteren wichtigen Informationen zum Workshop bekommt ihr per E-Mail, schaut also vor dem Workshop regelmäßig in euer Mail-Postfach, damit ihr nichts verpasst!

    Für die Kommunikation innerhalb der Workshop-Gruppe erstellen wir einige Tage vor dem Workshop eine Signal-Gruppe, in die wir euch mit eurer im Anmeldeformular angegeben Handynummer hinzufügen, sofern ihr damit einverstanden seid. Die Gruppe wird dann eine Woche nach dem Workshop wieder gelöscht. Alle wichtigen Informationen zum Workshop bekommt ihr vorab per Mail, die Aufnahme in die Signal-Gruppe ist also keine Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop.

    Infos zum Einverständnis zur Veröffentlichung:
    Bei den Medien-Workshops von TRANS* - JA UND?! entstehen selbstgeschriebene Texte und Geschichten, Filme, Video-Clips, Hörbeiträge, selbstgezeichnete Comics, Sticker und vieles mehr.
    Eure eigenen Produkte könnt ihr entweder nur für euch behalten oder ihr könnt euer Einverständnis für die Nutzung eurer Workshop-Ergebnisse für die Öffentlichkeitsarbeit von TRANS* - JA UND?! und Bundesverband Trans* geben. Auf dem Formular „Einverständnis zur Veröffentlichung“, das ihr beim Workshop bekommt, könnt ihr genau angeben, welcher Art der Verwendung ihr zustimmen wollt (z.B. Website, Social Media, TRANS* - JA UND?! Zine, Print-Veröffentlichungen) . Solltet ihr eure Angaben zum Einverständnis zu einem späteren Zeitpunkt ändern wollen, könnt ihr euch dazu an die Projektkoordination von TRANS* - JA UND?! wenden.
    Bei Teilnehmer_innen von 14-17 Jahren ist für eine Veröffentlichung von Ergebnissen, auf denen ihr abgebildet seid (z.B. Videos oder Fotos) zusätzlich zu eurem eigenen Einverständnis das Einverständnis der_des Erziehungsberechtigten notwendig. Fügt euer Anmeldung in diesem Fall bitte das Formular „Einverständnis der_des Erziehungsberechtigten“ hinzu.

    Datenschutzhinweis: Alle angegeben personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Zweck der Projektabrechnung und -verwaltung gespeichert und nicht an Dritte weitergeben. Nach Beendigung des gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungszeitraums abrechnungsrelevanter Daten werden die Daten der Projektteilnehmenden unwiederbringlich gelöscht.

    Ich habe alle Informationen sorgfältig gelesen und fühle mich ausreichend informiert. Ich weiß, dass ich mich bei Fragen unter folgender Mailadresse jederzeit an Yan (Projektkoordination) wenden kann: yan@bv-trans.de.